Nach dem Studium ab ins Ausland – Work & Travel

Warum Work & Travel?

Wer bislang immer nur als Pauschalreisender durch die Hotelanlagen dieser Welt gereist ist, wird durch Work & Travel völlig neue Erfahrungen sammeln. Fremde Länder werden nicht nur aus touristischer Perspektive kennengelernt. Tagtäglich kannst du Kultur und Arbeitswelt im Zielland wie die Einheimischen erleben. Durch deine Arbeit kommst du zudem schnell in Kontakt mit Locals sowie anderen Travellern und kannst Tipps einholen, welche Attraktionen im Land du dir auf jeden Fall anschauen musst - fernab der in Reiseführern gelisteten Tourispots.

Wohin als Work & Traveller?

Die Frage ist leicht beantwortet: einfach dahin, wohin du schon immer einmal wolltest. Fast alle Länder bieten Work & Travel-Möglichkeiten an. Zu den beliebtesten Zielen deutscher Studenten gehören Australien und Neuseeland. Das liegt auch daran, dass diese Länder nicht nur relativ sicher sind, sondern darüber hinaus schon seit Jahrzehnten vielfältige Angebote für Work & Traveller bereitstellen. Auch Kanada, die USA oder Chile erfreuen sich großer Beliebtheit.

Was kann ich arbeiten?

Auch hier sind deine Möglichkeiten vielfältig. Klassische Jobs sind etwa die Mitarbeit auf Farmen oder Ranches. Du kannst aber auch als Kindermädchen, Animateur, Golflehrer, auf dem Bau oder in der Gastronomie dein Taschengeld verdienen. In der Regel musst du natürlich keine komplette 40 Stunden Woche abreißen, sondern arbeitest etwa 4 bis 6 Stunden pro Tag und kannst den Rest des Tages das Land erkunden. Einen Überblick über verschiedene Auslandsjobs findest du z.B. hier.

Wie viel Geld verdiene ich?

Die Bezahlung im Rahmen einer Work & Travel-Reise ist sehr unterschiedlich. Mit mehr als einem kleinen Taschengeld darfst du in den meisten Fällen nicht rechnen. Oftmals arbeitest du unentgeltlich und bekommst dafür von deinem Arbeitgeber Verpflegung und Unterkunft gestellt. Bei Jobs in der Gastronomie und auf dem Bau ist eine kleine Vergütung fast immer drin. Als Erntehelfer musst du dich meist mit freier Kost und Logis begnügen.

Muss ich verdientes Geld im Ausland versteuern?

Wenn du offiziell im Ausland einer Arbeit nachgehst, musst du dein Einkommen i.d.R. auch versteuern. Zumeist kannst du dir aber am Ende deines Aufenthalts die gezahlten Steuern wieder zurückholen. Wie genau das funktioniert, darüber solltest du dich am besten schon im Vorfeld deiner Reise erkundigen. Um eine Steuererklärung wirst du aber wohl nicht herumkommen.

Was gibt es bei Work & Travel zu beachten?

Dein Trip ins Ausland will gut vorbereitet sein. Du solltest dich je nach Reiseland frühzeitig informieren, welche Voraussetzungen zu beachten sind. Hierzu gehören etwa Visum, Impfungen, Auslandskrankenversicherung, Sprachkurse, passende Kleidung etc. Natürlich solltest du dir vor Abflug in die Ferne auch eine Unterkunft für die ersten Tage organisieren. Wenn du nicht vor Ort auf Jobsuche gehen willst, empfiehlt es sich zudem, schon in Deutschland nach Arbeitsmöglichkeiten Ausschau zu halten. Grundkenntnisse der jeweiligen Landessprache sind Voraussetzung, damit der Arbeitstrip auch erfolgreich wird.

Was bringen mir Work & Travel-Agenturen?

Wenn du ein Planungsgenie bist, kannst dein Abenteuer natürlich auf eigene Faust in Angriff nehmen. Was es hierbei zu beachten gibt, verrät dir die Work & Travel. Hast du keine große Lust, alles selbst zu organisieren, können dir eine Reihe von in Deutschland ansässigen Agenturen helfen. Agenturen bieten dir etwa vorab Unterstützung bei der Beantragung eines Visums und der Jobsuche im Ausland, finden für dich eine passende Unterkunft, informieren dich über notwendige Versicherungen und helfen dir, einen günstigen Flug zu finden. Über eine Agentur kannst du oft auch komplette Work & Travel-Pakete buchen. In diesem Fall musst du dich um fast nichts mehr selbst kümmern und kannst dich entspannt auf deinen Trip ins Ausland freuen. Zudem stehen dir die Agenturen im Falle von Problemen während deiner Reise als Ansprechpartner zur Verfügung. Einen Überblick über verschiedene Programme findest du etwa bei www.work-and-traveller.de.

Jetzt Steuerrückzahlung berechnen!