Prüfungsstress in der Klausurenphase: Mit diesen Rezepten überstehst du sie problemlos

Jedes Semester steht sie wieder an, die gefürchtete Klausurphase, in der man seinen Platz in der Bibliothek kaum noch verlässt oder ihn nur gegen den Schreibtisch in den eigenen vier Wänden eintauscht. Während dieser Zeit kennt man die Sonne nur noch vom Hörensagen.

Gerade in dieser Phase spielt eine ausgewogene und gesunde Ernährung eine essentielle Rolle, um möglichst viel Lernstoff in den Kopf zu bekommen.
Da das Gehirn während der Prüfungsvorbereitung über viele Stunden Informationen aufnehmen und verarbeiten muss, benötigt es vor allem jetzt besonders viel Energie.

Doch auf künstliche Energie-Lieferanten wie Traubenzucker und Energy-Drinks solltest du verzichten. Diese sorgen nämlich lediglich für einen kurzfristigen Energieschub, der in der Regel nach 20 Minuten verflogen ist und worauf auch sogleich ein Konzentrationstief folgt. Schokolade hat leider den gleichen Effekt.

Was in der Prüfungsphase wirklich hilft

• viel trinken (Wasser, ungesüßte Tees oder verdünnte Fruchtschorlen)
• bewusste und entspannte Nahrungsaufnahme (nicht nebenbei essen)
• leichte Mahlzeiten zum Mittag (Salat, Joghurt mit Früchten)
• gesunde Snacks als Zwischenmahlzeiten (Studentenfutter, Gemüse-Stick) statt Schokolade
• kurze Pausen, in denen man den Arbeitsplatz für einen Spaziergang verlässt

Insbesondere am Tag vor der Prüfung sollte man leichte Gerichte essen, die die Verdauung nicht zu sehr belasten. Fisch oder Geflügel mit Gemüse sind beispielsweise leicht verdaulich und geben dem Körper viele Nährstoffe.

Kartoffeln mit Kräuterquark sind ein echter Geheimtipp gegen Prüfungsstress. Die Kombination aus komplexen Kohlenhydraten der Kartoffeln und dem Tryptophan aus dem Quark beeinflussen positiv die geistige Stimmung. Der Stoff Tryptophan gelangt in das Blut und wird anschließend in das Glückshormon Serotonin umgewandelt. Die Stimmung kann dadurch aufgehellt und der Prüfungsstress gelindert werden. Außerdem sollte man am Tag vor der Prüfung früh ins Bett gehen, damit der Körper sich in der Nacht gut erholen und den Lernstoff ausreichend verarbeiten kann.

Keine Steuertipps mehr verpassen

Rezeptvorschläge

Frische-Kick

Zutaten:

  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone

Die Früchte einfach auspressen und in ein hohes Glas füllen. 

Bircher-Müsli

Zutaten:

  • 5 EL Vollkornhaferflocken
  • Milch
  • 1 El geriebene Mandeln
  • 1 El Rosinen
  • 1 großer Apfel
  • Honig

In einer Schüssel Haferflocken, Mandeln und Rosinen mischen. So viel Milch darüber gießen, dass alles bedeckt ist. Über Nacht einweichen lassen. Am Morgen den geriebenen Apfel untermengen und mit Honig abschmecken.

Bananen-Apfel-Mix

Zutaten:

  • 1 kleine Banane
  • 1 Prise Zimt
  • Saft von 1 Zitrone
  • ¼ Liter naturtrüber Apfelsaft

Die Banane schälen und pürieren. Den Zimt darüber streuen und mit dem Zitronen- und Apfelsaft mischen. Den Drink in eine Thermosflasche füllen. Er liefert pure Energie.

Sanddorn-Flocken-Mix

Zutaten:

4 EL Sanddornsaft
Saft von 1 Orange
¼ Liter Kefir
2 EL Vollkornhaferflocken
Honig

Alle Zutaten im Mixer pürieren und mit Honig abschmecken. In eine Flasche abfüllen und trinken, bevor der Hunger kommt.

Weitere leckere 20-Minuten-Rezepte

https://www.lecker.de/power-wrap-72063.html
https://www.lecker.de/ueberbackene-schnitzel-mit-camembert-9066.html
https://www.lecker.de/haehnchen-curry-45444.html
https://www.lecker.de/suesskartoffeln-vom-heissen-blechle-mit-knobidip-74201.html
https://www.lecker.de/salat-im-glas-so-schichten-sie-richtig-69155.html

Jetzt Steuerrückzahlung berechnen!