Nebenjob

Als Nebenjob wird eine Tätigkeit bezeichnet, die neben einem Hauptjob oder einem Studium/Ausbildung ausgeübt wird. Charakteristisch für einen Nebenjob ist, dass dieser pro Monat eine bestimmte Stundenzahl nicht überschreiten darf. Aus steuerlicher Sicht gibt es keinen Zusammenhang zwischen dem eigentlichen Job, dem Studium oder der Ausbildung und der Tätigkeit, der nebenbei nachgegangen wird.

Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung wird im Volksmund auch als Minijob bezeichnet. Auch das Synonym 450-€-Job findet oft Anwendung. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit, seine Haushaltskasse neben dem Studium aufzubessern, ohne dafür Steuern und Sozialabgaben zahlen zu müssen.