Auslandssemester

Der Staat beteiligt sich an sehr vielen Kosten, die im Rahmen eines Auslandssemesters, eines kompletten Studiums im Ausland oder eines Auslandspraktikums entstehen. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die an der ausländischen Universität erbrachten Leistungen in Deutschland anerkannt werden.

Das ist an diesen Bildungseinrichtungen der Fall:

  • Universitäten der Europäischen Union (EU)
  • Universitäten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)
  • Schweiz, USA, Kanada, Australien, Neuseeland uvm.

Zu den absetzbaren Kosten im Rahmen eines Auslandssemesters gehören beispielsweise Reisekosten, Unterkunftskosten, Verpflegungskosten, Studiengebühren, Bewerbungskosten, Fachliteratur, Auslandskrankenversicherung etc.